Rückblick - Abendgottesdienst vom 6. Mai 2012

Aus Worten werden Wege,

so hieß das Thema des siebten Abendottesdienstes. Karin Dieckmann-Wellbrock waren aus Bad Bederkesa angereist. Sie hatte die Aufgabe übernommen, uns aufzuzeigen, wie durch den Schutz der Anonymität der telefonischen Beratung, Menschen in Krisensituationen den Impuls bekommen

können, den sie brauchen, um aus ihrer misslichen Situation heraus zu finden.

Die beiden Frauen aus dem Landkreis Cuxhaven berichteten von der Arbeit der Telefonseelsorge im Sprengel Stade, zu dem wir im Kirchenkreis Verden gehören. 80 Mitarbeiter_innen garantieren durch ihren ehrenamtlichen Einsatz, das die Telefonseelsorge rund um die Uhr in Anspruch genommen werden kann. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass aus Worten Wege erden.

Musikalisch mischt die Verdener Kirchenband Tunefish aus St.-Johannis, unter der Mitwirkung von Diakonin Insa Heimsoth, Pastor Marko Stenzel und Diakon Christian Wietfeld, die Besucher auf.