Wir haben einen neuen Kirchenvorstand

Auf dem Bild von links nach rechts: Ps. Wilhelm Timme, Anja Thalmann, Ulrich Dreyer, Maren Pötter, Wilhelm Manke, Heinz-Dieter Wieters, Ute Östmann, Dieter Hollatz, Lore Bittermann, Sonja Bohl-Dencker, Susanne Dittmer, Christiane Cordes, Jutta Bönsch, Rolf Thoenelt.

In einem festlichen Gottesdienst wurden am 24. Juni 2012 unsere neuen Kirchenvorsteher/innen durch Pastor Timme in ihr

Amt eingeführt. Der Posaunenchor sowie die Organistin Karin Hartmann sorgten für einen stimmungsvollen, musikalischen Rahmen. Für die sechsjährige Amtsperiode tragen ab sofort die Neuen die Verantwortung für das Leben in der Kirchengemeinde Wittlohe. Beim abschließenden Kirchenkaffee gab es für alle Gottesdienstbesucher noch die Möglichkeit sich zu einem netten Plausch zusammenzufinden.

Einen ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmals an die verabschiedeten Kirchenvorsteher Dieter Hollatz, Ulrich Dreyer, Christiane Cordes, Ute Östmann, Anja Talmann und Heinz-Dieter Wieters. Ebenso gilt ein Dank allen Wählerinnen und Wählern, die mit ihrer Stimmabgabe die Bedeutung der Aufgaben eines Kirchenvorstands gewürdigt haben.

Im September fährt der neue KV in die Ev. Heimvolkshochschule nach Loccum und nimmt am Einführungsseminar mit dem Thema „Kirchenvorstand stark machen“ teil. Dort werden die neuen Mitglieder vertraut gemacht mit den Regularien und Bestimmungen, die bei der ehrenamtlichen Arbeit zu beachten sind.

 24. Juni 2012

 

Einführung von Kirchenvorsteher Dietrich Rechholtz

Da Dietrich Rechholtz am offiziellen Einführungsgottesdienst am 24. Juni nicht teilnehmen konnte, wurde dies im Gottesdienst in Neddenaverbergen am 8. Juli 2012 nachgeholt.