Dankefest für Mitarbeiter im Juni 2013

Mitarbeiterfest - Jeder Einzelne ist wichtig!

In unserer Kirchengemeinde engagieren sich an verschiedenen Stellen viele Menschen, seien es die Ehrenamtlichen, die Nebenamtlichen und die Hauptamtlichen. Sie alle geben unserer Kirche ein "Gesicht" und gestalten sie tatkräftig mit. Zum traditionellen „Dankefest“ kam die Schar der Mitarbeiter im Gemeindehaus zusammen, um gemeinsam

einen vergnüglichen Abend bei Essen und Trinken zu verbringen.  „Ein Mitarbeiterfest ist eine wunderbare Gelegenheit allen wieder einmal ein ganz großes Danke zu sagen. Dieses Fest hat eine ganz besondere Bedeutung, weil es die Gemeinschaft untereinander stärkt und vertieft – wenn einmal ausdrücklich gesagt wird: Jeder Einzelne ist wichtig! Viel zu schnell wird doch im Alltagseinerlei die Anerkennung und Wertschätzung vergessen und oftmals als selbstverständlich hingenommen“, hieß es in der Begrüßung von Jutta Bönsch. Reichlich Impulse für Gesprächsstoff bot die darauf folgende Andacht von Pastor Timme (Foto links).

Gemäß dem Grundsatz Gut Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“, wurde anschließend zum Imbiss geladen.  Im weiteren Verlauf des Abends wechselten sich intensiver Klönschnack und Unterhaltungsprogramm ab. 

Temperamentvoll und mit ihrer Gitarre gespickt, übte Insa Heimsoth mit den Gästen neues Liedgut ein. Die Sangesfreudigen waren so begeistert, dass sie sogar eine Zugabe einforderten.

Zur weiteren Erheiterung lasen Dietrich Rechholtz und Pastor Timme amüsante Geschichten vor.

Nachdem in einem Sketch, Rolf Thoenelt als singender Angeklagte vor dem Kadi landete, klang der Abend humorvoll aus.

14. Juni 2013