Krippenspiel Weihnachten 2014

Weihnachten ist vor allem ein Fest, das in der Familie gefeiert wird – für viele Kinder ist die Zeit bis dahin aufregend. Für die Kinder, die bei einem Krippenspiel mitwirken, sogar noch mehr. Nach wochenlangen Proben fiebern sie ihrem großen Auftritt entgegen, so auch in unserer Kirchengemeinde.
Am Nachmittag des Heiligen Abends führten die Kinder im Familiengottesdienst um 15 Uhr die Geschichte vom kleinen Hirten

Benjamin in der Kirche auf. Die Geschichte handelt vom Aufbrechen und Losgehen und Ankommen. Der kleine Hirte Benjamin wird zurückgelassen, weil er mit den großen Hirten nicht Schritt halten kann. Er ist unzufrieden, wagt aber trotzdem seinen persönlichen Weg nach Bethlehem...