Einladung zum Pilgern

 „Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen, mögest du den Wind im Rücken haben …!“

Genau das war schwierig für Ulrike Stäcker und Adelheid Schwägermann (Foto), als sie im April einen Pilgerweg für den Jakobichor auskundschafteten. Der Sturm „Niklas“ hatte ihnen einige Bäume in den Weg gelegt, aber von der Strecke waren sie begeistert! So soll der Weg das Ziel sein, wenn am Montag, 20. Juli, um 18 Uhr, eine kleine Pilgerroute von sechs km

zurückgelegt wird. Dann hoffentlich ohne Hindernisse, aber mit Natur pur!    

- Das Gute liegt so nah -

Alle interessierten Wanderfreunde, die den Chor einmal von einer anderen Seite kennenlernen, oder auch nur so mitwandern möchten, sind herzlich eingeladen! Treffpunkt ist an der St.-Jakobi-Kirche in Wittlohe. Bitte an wetterfeste Kleidung und ein Getränk für unterwegs denken! Für Rückfragen steht Adelheid Schwägermann unter Telefon 04238-1411 zur Verfügung.

Herzlich willkommen heißt Sie

Ihr Jakobichor

PS: Gegen Ende des Weges wird ein schlichter Imbiss gereicht.