Konfirmationen im März 2015

Pastor Timme predigte vom "Selfie Gottes"

An zwei Tagen ging es in der Wittloher Kirche um den Bibelvers Mose 1, 27 „Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde“. In beiden Konfirmationsgottesdiensten sprach Pastor Wilhelm Timme in seiner Predigt über dieses Thema und erklärte den Jugendlichen und ihren

Eltern seine Gedanken, in dem er den Begriff „Selfie“ als Beispiel nahm. Der ist in aller Munde, und zwar längst nicht nur mehr nur bei der jungen Generation. „Dabei gibt es Selbstporträts schon lange. Aber nie zuvor war es so einfach, ein Bild von sich zu erstellen und es sofort einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren“. Der Wittloher Pastor steuerte den aktuellen Trend einen anderen Aspekt bei, indem er darauf hinwies, dass Jesus Christus das Selfie Gottes sei.

Insgesamt wurden 29 Jungen und Mädchen in zwei Gottesdiensten konfirmiert. Wir gratulieren ihnen ganz herzlich und  wünschen ihnen für ihren Lebensweg Gottes reichen Segen! 

Wir wurden am Sonnabend, 28. März 2015 in der St.-Jakobi-Kirche konfirmiert:

Svea Mählmann, Kim Süßkind, Stina-Marie Lührs, Julina Lazaro, Jil Bertog, Lena Heimsoth,
Tim Winkelmann, Daniel Litau, Rene Pappenberg, Emelie Rosebrock-Heemsoth, Carolin Bohl, Joshua Moritz, Niklas Hugo, Marvin Hugo, Pastor Wilhelm Timme,
Tave Koopmann, Georg Heise, Juri Hestermann, Paul Helmke, Johannes Thalmann, Lennart de Wall, Johannes Landwehr, Tjare Müller

Wir wurden am Sonntag, 29. März 2015 konfirmiert:

Kyra Klaft, Lea Rinn, Jule Wieters, Claas Popelka,  Martin Kuhlmann, Christian Fischer, Christoph Spöring, Pastor Wilhelm Timme