80 Eheverträge im Archiv der Kirche in Wittlohe

Anfang des Jahres 2007 habe ich die im Archiv der Kirche in Wittlohe unter der Signatur A 347 befindlichen Eheverträge durchgesehen und in ein Microsoft Office Programm eingegeben.

Bei einigen Eheverträgen, die von der Norm etwas abwichen, habe ich eine Zusammenfassung des Vertrages in das Original eingelegt. Die Eheverträge waren seit langer Zeit üblich gewesen. In diesen wurde

die Höhe der Mitgift, Regelungen bei Todesfall eines der zukünftigen Eheleute und auch oft der Altenteil der abgebenden Wirte geregelt. Diese Verträge mußten von dem Pastoren genehmigt werden. Denn diese hatten ein Interesse daran, dass der Hof nicht zu sehr mit hohen Mitgiften belastet wurde, um die Leistungsfähigkeit des Hofes nicht zu gefährden.

Zur Verabredung (Verhandlung über diese Eheverträge) kamen außer den Brautleuten und deren Eltern der Pastor sowie Nachbarn und Verwandte zusammen, diese unterschrieben dann auch den Vertrag. Damit waren die Brautleute verlobt. Unter den Eheverträgen befindet sich auch Schriftstücke über eine Eheabredung 1775 zwischen Anne Engel Storch Otersen Nr.11 und Harm Storch in Grafel. Die Eheschließung wurde von Verwandten hintertrieben und von Pastor Kemna verzögert. Dieses Geschehen habe ich im Heimatkalender 2008 des Kreis Verden ausführlich dargestellt.

Ich habe in den Zusammenfassungen nur die bar gezahlten Beträge der Mitgift oder des Brautschatzes aufgeführt, die weiteren Leistungen wie Vieh, Leinen, Getreide usw. habe ich nicht aufgelistet. Die Hausnummern, soweit ich diese aus anderen Quellen (vor allem entnommen aus den beiden Büchern von Otto Voigt: Bauernreihen im alten Amt Verden) ermitteln konnte, habe ich hinzugefügt.

Unter dem folgenden Link kann die Access Tabelle mit den Eheverträgen als Zip-Datei heruntergeladen werden: http://www.genealogy.net/vereine/maus/datenbanken/Ehevertraege_Wittlohe_1745-1848.zipNach Öffnen der Zip-Datei sind dann unter der Hauptansicht > "Eheverträge" > "Datensatz bearbeiten" die Datenblätter über die Eheverträge einzusehen.

- von Dr. Klaus Tietje -