Der Jakobichor stellt sich vor

Wir sind ein kleiner Frauenchor und singen zwei- bis dreistimmig. Unsere Aufgabe ist es, Gottesdienste feierlich mitzugestalten. Doch auch Geburtstage, Taufen, Hochzeiten und Konfirmationen sind unser Betätigungsfeld. Manchmal rauchen unserer Köpfe. Es ist gar nicht so leicht, einfach nur auf Vokal zu singen:

 A Ä E I E Ä A

 Sind wir zeitweise etwas schlapp, bringt uns der Rhythmus auf Trapp

1              2               3              4

 acketicke - tacketicke - tacketicke - tacketicke

 clap   -   clap

 -     stamp    -     stamp      -    stamp    -

 

Chorproben finden immer montags von 20 Uhr - 21.30 Uhr, statt.

Ansprechpartnerin:

Ulrike Stäcker (Tel. 05164/1576)

 

 

Familienchor sang für die Konfis

ElternchorFür die diesjährige Konfirmation wurden wieder Eltern, Paten, Geschwister und Freunde gesucht die bereit waren für die Konfis zu singen. An fünf Montagen wurde jeweils 45 Minuten lang geprobt. Am ersten Abend wurde gemeinsam überlegt, welche Lieder gesungen werden könnten. Mit sehr unterschiedlichen musikalischen Vorerfahrungen weiterlesen

 

Jakobichor gratuliert der Orgel zum Geburtstag

Es war eine rund um gelungene Geburtstagsfeier für die alte Dame – unsere Orgel. 120 Jahre ist sie alt, so wie unsere Kirche, für die sie erklingt!  In der Begrüßung erinnerte Pastor Wilhelm Timme daran, das die Furtwängler-Orgel im Jahre 1894  von der Firma Furtwängler & Hammer aus Hannover für insgesamt 6.275 Mark erbaut wurde. Mit ihren 17 Registern besitzt die romantische Orgel fast 1000 Pfeifen. Die größte ist fünf Meter und die kleinste nicht mal so groß wie ein kleiner Finger.

Weiterlesen: Jakobichor gratuliert der Orgel zum Geburtstag