KiWi - Kirche in der Region stellt sich vor

Zusammenarbeit in der Region stärken

Grenzen öffnen, gemeinsam aktiv werden – und die Chancen regionaler Zusammenarbeit nutzen. Das haben sich die Kirchengemeinden Wittlohe und Kirchlinteln für die Zukunft vorgenommen. Vielen noch nicht vertraut, sei erklärt, dass KiWi die Kurzform aus Kirchlinteln und Wittlohe ist.

Die seit Jahren bestehende Zusammenarbeit in der Konfirmanden- und Jugendarbeit, sowie regionale Gottesdienste zu Pfingsten im Wald, an der Aller oder der Kanzeltausch am 2. Weihnachtstag zeigen, dass Kirche in der Region funktioniert. Für die Zukunft wünscht sich die „KiWi-Gemeinde“ noch mehr gemeinsame Kirche. Erste kleine Projekte, wie u.a. die KiWi-Wanderung, wurden schon auf den Weg gebracht.

Verschaffen Sie sich einen persönlichen Eindruck über unsere gemeinsamen Aktivitäten.

Wir laden Sie ein, in den folgenden Berichten zu stöbern.

Viel Spaß!