Landesposaunenwart Reinhard Gramm zu Gast

Reinhard Gramm ist ein engagierter und tatkräftiger Musiker und Lehrer, der für die Betreuung, Aus- und Fortbildung von über 100 Posaunenchören im Elbe-Weser-Dreieck zuständig ist.

Immer wieder gern lädt unser „führungsloser“ Chor den sympathischen Landesposaunenwart zu sich ein, so auch am 29. September 2012.

Da am vergangenen Wochenende ein reges Treiben im Gemeindehaus herrschte, (Konfirmandenübernachtung, Besuchsdienstseminar), blieb kein Platz

mehr für den Posaunenchor. Unproblematisch, wie wir Mitbläserin Anita Kracke kennen, stellte sie sofort ihre privaten Räumlichkeiten für unsere Extraprobe zur Verfügung.

Die 4-stündige Übungseinheit ermöglichte uns Stücke einzustudieren, die wir ohne Chorleitung nicht bewältigen können.

Mit 6 Choreigenen und einer Gastbläserin aus dem Westener Chor, verlebten wir einen „stimmungsvollen“ Nachmittag, an dem wir wertvolle Tipps vom Fachmann bekamen. Da die nächste gemeinsame Probe nicht zu lange auf sich warten lassen soll, haben wir uns sofort einen neuen Termin im Kalender von Reinhard Gramm gesichert!

 29. September 2012